05.07.2018 Einsatz 120/2018: Sturmschaden, Mahlberger Str.

Geschrieben von Pressearbeit am in Brandaktuell, Einsätze

Zu einem Sturmschaden wurde die Feuerwehr um 17:41 Uhr zur Mahlberger Straße alarmiert. Vor Ort fanden die Einsatzkräfte Teile einer Baumkrone auf der Fahrbahn liegend vor. Diese wurde mit einer Kettensäge zerkleinert und zur Seite geräumt.

Im weiteren Verlauf des Einsatzes, stellten die Kräfte fest, dass sich in dem Baum weitere angebrochene Äste befanden. Aus diesem Grund wurde die Drehleiter in Stellung gebracht und die angebrochenen Äste aus dem Baum entfernt.

Im Anschluss wurde die Einsatzstelle gereinigt und an die Polizei übergeben.

Alarmierung: 17:41 Uhr

Im Einsatz: Löschzug Schermbeck, Kreispolizeibehörde Wesel

Einsatzende: 19:01 Uhr

Foto: Feuerwehr Schermbeck

04.07.2018 Einsatz 119/2018: Brandmeldeanlage, Marienthaler Str.

Geschrieben von Pressearbeit am in Brandaktuell, Einsätze

Am Mittwochabend gegen 20:33 Uhr löste die Brandmeldeanlage in einem Alten- und Pflegeheim an der Marienthaler Str. aus. Sofort wurde von der Leitstelle Wesel Vollalarm für alle drei Löschzüge der Feuerwehr Schermbeck, den Löschzug Brünen der Feuerwehr Hamminkeln sowie den Rettungsdienst Schermbeck ausgelöst. Der ersteintreffende Löschzug Brünen erkundete den gemeldeten Bereich ohne Feststellung.

Aufgrund eines technischen Defekts lief die Brandmeldeanlage immer wieder auf, sodass ein Haustechniker zur Einsatzstelle gerufen wurde. Dieser wird sich mit der Wartungsfirma in Verbindung setzen. Die Einsatzstelle wurde dem Haustechniker übergeben.

Alarmierung: 20:33 Uhr

Im Einsatz: stellv. Leiter der Feuerwehr, Löschzug Schermbeck, Löschzug Altschermbeck, Löschzug Gahlen, Löschzug Brünen der Feuerwehr Hamminkeln, Rettungsdienst Schermbeck, Kreispolizeibehörde Wesel

Einsatzende: 21:52 Uhr

 

Foto: Feuerwehr Schermbeck

02.07.2018 Einsatz 118/2018: Gras-, Stroh-, Gestrüppbrand, Lofkampweg

Geschrieben von Pressearbeit am in Brandaktuell, Einsätze

Um 18:46 Uhr wurde die Feuerwehr zu einem Flächenbrand in den Ortsteil Üfte alarmiert. Vor Ort brannte eine Fläche von ca. 30 qm. Die Fläche wurde mit einem C-Rohr abgelöscht. Anschließend konnte die Einsatzstelle an den Landwirt übergeben werden.

Alarmierung: 18:46 Uhr

Im Einsatz: Löschzug Altschermbeck, Kreispolizeibehörde Wesel

Einsatzende: 19:22 Uhr

Foto: Feuerwehr Schermbeck

01.07.2018 Einsatz 117/2018: Ast in Hochspannungsleitung, Stegerfeld, Hünxe

Geschrieben von Pressearbeit am in Brandaktuell, Einsätze

Am heutigen Tag wurde die Feuerwehr Schermbeck (Drehleiter) um 10:12 Uhr zu einer Einsatzstelle der Feuerwehr Hünxe nachalarmiert. Diese wurden mit dem Einsatzstichwort „Waldbrand„ zum Stegerfald alarmiert. Ein Waldbrand konnte seitens der Feuerwehr Hünxe zum Glück nicht festgestellt werden.

Die Drehleiter der Feuerwehr Schermbeck wurde von den Hünxer Kameraden nachgefordert weil ein Ast in einer Hochspannungsleitung lag. Vor Ort wurde die Drehleiter in Stellung gebracht und der Ast von einem Mitarbeiter des Energieversorgers entfernt.

Der Einsatz konnte für die Feuerwehr Schermbeck um 10:50 Uhr beendet werden.

Alarmierung: 10:12 Uhr

Im Einsatz: Löschzug Schermbeck

Einsatzende: 10:50 Uhr

Foto: Feuerwehr Hünxe

30.06.2018 Einsatz 116/2018: Person in verschlossener Wohnung

Geschrieben von Pressearbeit am in Brandaktuell, Einsätze

Eine hilflose Person konnte nach einem Sturz in der Wohnung nicht mehr selbsständig aufstehen. Nachbarn hörten die Rufe und verständigten die Leitstelle in Wesel. Diese alarmierten die Feuerwehr und den Rettungsdienst. Vor Ort wurde die Tür mittels einem Türöffnungssystem geöffnet um dem Rettungsdienst Zutritt zur Wohnung zu verschaffen. Durch die Feuerwehr waren keine weiteren Maßnahmen erforderlich.

Alarmierung: 20:01 Uhr

Im Einsatz: Löschzug Altschermbeck, Notarzt Wesel, Rettungsdienst Wesel, Kreispolizeibehörde Wesel

Einsatzende: 20:27 Uhr

29.06.2018 Einsatz 115/2018: Gras-, Stroh-, Gestrüppbrand, Weseler Str.

Geschrieben von Pressearbeit am in Brandaktuell, Einsätze

Um 15:30 Uhr alarmierte die Leitstelle einen Löschzug der Feuerwehr Schermbeck für einen ca. 5 m² Feldbrand. Das Feuer konnte sich sehr schnell ausbreiten, sodass die ersteintreffenden Kräfte sofort die anderen Schermbecker Löschzüge sowie ein Tanklöschfahrzeug der Feuerwehr Wesel nachalarmieren ließen. Letzendlich brannten ca. 5,5 ha.  Aufgrund der starken Rauchentwicklung über der Weseler Str. (B 58) und aus Sicherheitsgründen für die eingesetzten Kräfte wurde die B 58 durch die Polizeibeamten in beide Richtungen gesperrt. Ein helfender Landwirt zog mit seinem Trecker eine Schneise um das Feuer, damit sich das Feuer nicht weiter ausbreiten konnte. Mit C-Rohren wurde das brennende Getreidefeld sodann gelöscht.

Der auch anwesende Kreisbrandmeister des Kreises Wesel führte noch eine Erkundungsfahrt in Richtung Freudenberg durch, da der Leitstelle auch hier eine Rauchentwicklung gemeldet wurde. Hier war jedoch keine Feststellung. Die Einsatzstelle Weseler Str. konnte dem Besitzer mit der Auflage übergeben werden, dass er mit einem mit Wasser gefüllten Güllefass mehrmals über das Feld fährt.

Alarmierung: 15:30 Uhr

Im Einsatz: Kreisbrandmeister, stellv. Leiter der Feuerwehr, Löschzug Schermbeck, Löschzug Altschermbeck, Löschzug Gahlen, Tanklöschfahrzeug der Feuerwehr Wesel, Kreispolizeibehörde Wesel

Einsatzende: 20:15 Uhr

Fotos: Christian Dehling

Fotos: Ole Romswinkel

Fotos: Feuerwehr Schermbeck

 

Startschuss für die Mitgliederwerbeaktion ist gefallen

Geschrieben von Pressearbeit am in Brandaktuell, Neuigkeiten

Mit dem Pressetermin am heutigen Tag wurde die Mitgliederwerbeaktion der Freiwilligen Feuerwehr Schermbeck offiziell gestartet. In den kommenden Wochen möchten wir, die Feuerwehr Schermbeck, Ihnen unsere alltägliche Arbeit näher bringen und Sie somit als Mitglied gewinnen. Neben den verschiedensten Aktionen in den nächsten Wochen, bietet sich an unterschiedlichen Tagen auch die Chance, die einzelnen Löschzüge näher kennen zu lernen. Zögern Sie nicht lange und schauen Sie vorbei. Wir freuen uns auf Sie!

Veranstaltungstermine:

Löschzug Gahlen: 21.07.2018 (11:00 Uhr-19:00 Uhr, Gerätehaus Gahlen)

Löschzug Altschermbeck: 11.08.2018 (ab 16:00 Uhr, Gerätehaus Altschermbeck)

Löschzug Schermbeck: 02.09.2018 (ab 11:30 Uhr, Gerätehaus Schermbeck)

 

Foto: Feuerwehr Schermbeck

27.06.2018 Einsatz 114/2018: Gras-, Stroh-, Gestrüppbrand, Kirchstraße

Geschrieben von Pressearbeit am in Brandaktuell, Einsätze

Kurz vor dem WM Spiel von Deutschland musste die Feuerwehr einen Flächenbrand auf der Kirchstraße im Ortsteil Gahlen löschen. Hier brannte am Straßenrand Gestrüpp auf einer Fläche von 8m x 5m.  Schnell wurde das Feuer abgelöscht, sodass im Anschluss die zweite Halbzeit des Länderspiels geschaut werden konnte.

Alarmierung: 15:32 Uhr

Im Einsatz: Löschzug Gahlen, Löschzug Schermbeck, Kreispolizeibehörde Wesel

Einsatzende: 16:25 Uhr

Foto: Feuerwehr Schermbeck

27.06.2018 Einsatz 113/2018: Gasgeruch, Gasaustritt, Mittelstraße

Geschrieben von Pressearbeit am in Brandaktuell, Einsätze

Eine Hausärztin bemerkte bei einem Hausbesuch Gasgeruch im Haus. Daraufhin verließ sie das Haus und informierte die Feuerwehr. Die Einsatzkräfte traten unter Atemschutz mit einem Messgerät in das Haus vor. Im Keller fanden sie eine leblose Person. Da das Messgerät keine erhöhten Werte anzeigte, konnte der Rettungsdienst gefahrlos den Keller betreten. Durch die Feuerwehr waren keine weiteren Maßnahmen erforderlich.

Alarmierung: 13:07 Uhr

Im Einsatz: stellv. Leiter der Feuerwehr, Löschzug Schermbeck, Löschzug Altschermbeck, Notarzt Schermbeck, Rettungsdienst Schermbeck, Kreispolizeibehörde Wesel

Einsatzende: 13:45 Uhr

23.06.2018 Einsatz 112/2018: Brennender Bauernhof, Zur alten Lippe

Geschrieben von Pressearbeit am in Brandaktuell, Einsätze

Kaum war der Jubelschrei über den 2:1 Sieg der Deutschen Mannschaft über Schweden verklungen, ertönten die Sirenen und die Meldeempfänger. Gemeldet wurde ein Bauernhofbrand im Ortsteil Damm auf der Straße „Zur alten Lippe„. An der gemeldeten Adresse konnte nichts festgestellt werden. Die Feuerwehr kontrollierte ebenfalls die Nebenstraßen. Hier jedoch auch ohne Feststellung. Die Feuerwehr rückte ohne Maßnahmen ein.

Alarmierung: 22:59 Uhr

Im Einsatz: stellv. Leiter der Feuerwehr, Löschzug Altschermbeck, Löschzug Schermbeck, Rettungsdienst Schermbeck, Kreispolizeibehörde Wesel

Einsatzende: 23:15 Uhr