15.03.13 Jahreshauptversammlung der FF Schermbeck

Geschrieben von Markus Auf der Springe am in Neuigkeiten

Im Landgasthof Triptrap trafen sich am Freitagabend, 15.03.13, die drei Löschzüge sowie der Vorstand der Jugendfeuerwehr zur diesjährigen Jahreshauptversammlung. Der Leiter der Feuerwehr, Gregor Sebastian, begrüßte besonders Bürgermeister Ernst-Christoph Grüter, den Leiter des Fachbereichs 3 Gerd Abelt, Vertreter der Ratsfraktionen von CDU, Grünen und BfB, den Vorsitzenden des Fördervereins Helmut Auf der Springe und den Fachberater Seelsorge Karl Haßlinghaus. Sebastian begrüßte auch die Vertreter der lokalen Presse und dankte diesen für die gute Zusammenarbeit und Berichterstattung im letzten Jahr.

Zum Gedenken an den verstorbenen Kameraden Hans Köster erhoben sich die Anwesenden zu einer Schweigeminute von Ihren Plätzen.

In seinem Jahresbericht ging Gregor Sebastian auf die insgesamt 90 Einsätze im Jahr 2012 ein. Er berichtete von den Anschaffungen, die im letzten Jahr getätigt wurden, vom Abschluss der Umbauarbeiten in den drei Gerätehäusern sowie von den in diesem Jahr geplanten bzw. ausgeschriebenen Ersatzbeschaffungen. Er hob in seinem Bericht zudem die konstruktive Zusammenarbeit mit Rat und Verwaltung hervor und dankte allen Förderern der Feuerwehr Schermbeck für ihr Engagement.

Anschließend trug Moritz Schulze als Jugendgruppensprecher den Jahresbericht der Jugendfeuerwehr vor. Hierin berichtete er von den Highlights des letzten Jahres – v.a. Kreiszeltlager und 24-Std.-Dienst – und dankte den Mitgliedern der drei Löschzüge und allen Helfern und Förderern für die Unterstützung der Jugendfeuerwehr.

Helmut Auf der Springe zählte die Anschaffungen und Projekte auf, die der Förderverein „Projekt:meine Feuerwehr“ im vergangenen Jahr finanziell unterstützt hat, bevor Bürgermeister Grüter seine Grußworte an die Anwesenden richtete.

Geehrt wurden an diesem Abend Gerhard Hoyer für 25 Jahre sowie Klaus Kerkhoff, Franz Michalski und Volker Oeing für 35 Jahre aktiven Dienst. Besonders geehrt wurde Werner Walbrodt vom LZ Gahlen für  60 Jahre Mitgliedschaft in der Feuerwehr Schermbeck.

Entsprechend der Laufbahnverordnung des Landes NRW konnte Gregor Sebastian als Leiter der Feuerwehr  insgesamt 21 Beförderungen vornehmen.

Zum Schluss der Versammlung lud Sebastian alle ein zum 100-jährigen Jubiläum des LZ Gahlen am 4./5. Mai.

Weitere Infos inklusive Jahresrückblick gibt es in der Info-Mappe zur JHV 2013

Fotos: M. Schulze

Trackback von deiner Website.