08.08.2020 Einsatz 81/2020: Wasserschaden, Steinbergweg

Geschrieben von Pressearbeit am in Brandaktuell, Einsätze

In der Nacht wurde die Feuerwehr Schermbeck um 03:41 Uhr zu einem Wasserschaden auf der Straße Steinbergweg alarmiert.

Ein Bewohner einer Doppelhaushälfte hatte bemerkt, dass aus dem Nachbarhaus Wasser in seinen Keller lief. Die Einsatzkräfte konnten vor Ort einen geplatzten Schlauch an einer Außenzapfstelle des Nachbarhauses feststellen. Da in der Nachbarwohnung der Fernseher lief, aber niemand den Polizeibeamten öffnete, wollten die eingesetzten Polizeibeamten die Wohnung geöffnet haben. Dieses geschah dann im Rahmen der Amtshilfe. Die Feuerwehr verschaffte sich Zugang zur Wohnung und weckte die schlafende, weibliche Bewohnerin.

Die restlichen Einsatzkräfte kümmerten sich zeitgleich mit einem Wassersauger um das Entfernen des Wassers aus dem Nachbarkeller. Nach Beendigung der Arbeiten konnte die Einsatzstelle den Bewohnern und der Polizei übergeben werden. Für die Feuerwehr endete der Einsatz um 05:00 Uhr.

 

 

Alarmierung: 03:41 Uhr

Im Einsatz: Löschzug Gahlen, Kreispolizeibehörde Wesel

Einsatzende: 05:00 Uhr

Foto: Feuerwehr Schermbeck