07.05.2020 Einsatz 44/2020: Auslaufende Betriebsmittel, Alte Poststraße

Geschrieben von Pressearbeit am in Brandaktuell, Einsätze

Gegen 14:12 Uhr wurde die Feuerwehr Schermbeck heute zur Alten Poststraße alarmiert.

Während der Fahrt war hier an einem landwirtschaftlichem Gerät die Getriebeglocke gerissen. Als Folge verteilte sich das öl unter dem Traktor. Der Landwirt, der Dünger auf einem Feld ausbringen wollte, stoppte das Gefährt sofort und benachrichtigte die Feuerwehr.

Durch das schnelle Handeln des Landwirtes konnte eine größere Ausbreitung des Öls verhindert werden. Die Feuerwehr deichte das Öl in der Erstmaßnahme ein. Nachdem das Düngemittelgerät vom defekten Trecker getrennt und an einem Anderen angebracht war, wurde der ca. 5 m² große Ölfleck abgestreut und im Anschluss das Bindemittel aufgenommen werden.

Die Feuerwehr begleitete die Abschleppaktion zum nahe gelegenen Hof.Der Einsatz endete gegen 15:45 Uhr.

Foto: Feuerwehr Schermbeck