Sturmtief Sabine

Geschrieben von Pressearbeit am in Brandaktuell, Neuigkeiten

Seit gestern Nachmittag ist Sturmtief Sabine auch in Schermbeck angekommen. Nachdem gegen 17:00 Uhr die Einsatzkräfte alarmiert wurden, stellen diese eine Einsatzbereitschaft an den jeweiligen Gerätehäusern sichern.

Gegen 20:30 Uhr versorgte das DRK Dinslaken die Einsatzkräfte mit Essen und Getränken. Vielen Dank dafür.

Bis Montagmorgen arbeitete die Feuerwehr Schermbeck insgesamt 9 Einsätze ab. Hierbei ging es meistens um umgefallen Bäume. Zudem musste die Feuerwehr aufgrund einer überfluteten Straße ausrücken.

Genaueres folgt!

Fotos: Feuerwehr Schermbeck