Förderverein „Projekt: meine Feuerwehr“ der Feuerwehr Schermbeck

Geschrieben von Pressearbeit am in Brandaktuell, Neuigkeiten

Heute möchten wir euch gerne den Förderverein „Projekt: meine Feuerwehr“ der Feuerwehr Schermbeck vorstellen, welcher leider vielen gar nicht bekannt ist. Der Vorsitzende, Helmut Auf der Springe, und sein Team unterstützen die Feuerwehr Schermbeck nicht nur regelmäßig finanziell sondern auch ideell.

Vor rund 14 Jahren, im April 2005, wurde der Verein gegründet. Mit nur 51 Mitgliedern startete der Förderverein sein Vorhaben. Am heutigen Tag sind bereits 212 Mitglieder zu zählen. Das Hauptziel des Fördervereins ist den Beitritt von Jugendlichen und Erwachsenen in die Jugendfeuerwehr bzw. die Löschzüge der Feuerwehr Schermbeck zu fördern. Gefördert wurde die Jugendfeuerwehr auch vom Förderverein, als dieser z.B. Helme und T-Shirts beschaffte. Zuschüsse gab es außerdem für das Kreis-Jugendfeuerwehr-Zeltlager im Jahre 2014 und für die Gerätehäuser der drei Löschzüge. Außerdem ist es Ziel des Fördervereins die Traditionen innerhalb der Löschzüge zu pflegen und auch die Ehrenabteilung zu unterstützen.

Seit Gründung des Vereins ist der Mitgliedsbeitrag konstant geblieben. Der Mitgliedsbeitrag beträgt 12,00 € im Jahr. Mit einem Euro im Monat unterstützt man also automatisch die Feuerwehr Schermbeck. Wer auch Mitglied werden möchte kann sich einen entsprechenden Antrag auf der Homepage der Feuerwehr Schermbeck herunterladen oder beim Ordnungsamt der Gemeinde Schermbeck abholen.

Wir sagen DANKE für eure regelmäßige Unterstützung!

(von links nach rechts: Henry Albedyhl, Martin Wilsing, Ellen Großblotekamp, Helmut Auf der Springe, Dominic Vengels, Martina Martens, Dr. Stefan Steinkühler, Helge Dreßen, Heinz-Günter Draeger)

Foto: Gaby Eggert