04.05.2019 Einsatz 51/ 2019: Sturmschaden, Dorstener Str.

Geschrieben von Pressearbeit am in Brandaktuell, Einsätze

Ein dicker Ast war am Samstagnachmittag von einem Baum abgebrochen und blockierte eine Fahrbahnseite der Dorstener  Str. (Stadtgebiet Dorsten). Da die Einsatzstelle an der Stadtgrenze Schermbeck /Dorsten lag wurde über die Leitstelle die Feuerwehr Dorsten in Kenntnis gesetzt. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr Schermbeck zerkleinerten den Ast mit einer Motorsäge und reinigten die Fahrbahn. Im Anschluss wurde die Einsatzstelle der Kreispolizeibehörde Recklinghausen übergeben.

Alarmierung: 15:23 Uhr

Im Einsatz: Leiter der Feuerwehr, Löschzug Altschermbeck, Kreispolizeibehörde Wesel, Kreispolizeibehörde Recklinghausen

Einsatzende: 15:50 Uhr

Foto: Feuerwehr Schermbeck