20.11.2018 Einsatz 160/2018: Auslaufende Betriebsmittel nach Verkehrsunfall, Dorsten, Königsberger Allee /Baumbachstraße

Geschrieben von Pressearbeit am in Brandaktuell, Einsätze

Um 15:33 Uhr wurde die Feuerwehr Schermbeck zu einem Verkehrsunfall alarmiert. Bei dieser Alarmierung kam die öffentlich-rechtliche-Vereinbarung zwischen der Gemeinde Schermbeck und der Stadt Dorsten zum Tragen, die die gegenseitige Unterstützung regelt.

Vor Ort waren drei PKW zusammen gestoßen. Da die Feuerwehr Dorsten vor der Feuerwehr Schermbeck vor Ort war, konnten die eingesetzten Schermbecker Fahrzeuge nach der ersten Rückmeldung ihre Einsatzfahrt abbrechen. Die Feuerwehr Dorsten übernahm alle weiteren Maßnahmen.

Alarmierung: 15:33 Uhr

Im Einsatz: Leiter der Feuerwehr, Löschzug Gahlen,

Einsatzende: 15:55 Uhr

Foto: Feuerwehr Schermbeck