30.08.2018 Einsatz 141/2018: Verdächtiger Rauch, Widemweg

Geschrieben von Pressearbeit am in Brandaktuell, Einsätze

Erzieherinnen und Eltern, die ihre Kinder aus dem Kindergarten holen wollten, bemerkten einen Brandgeruch im Eingangsbereich des Kindergartens. Daraufhin entschlossen sich die Erzieherinnen die Feuerwehr zu alarmieren und mit den sich noch im Kindergarten befindlichen Kindern und Eltern das Gebäude zu verlassen. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte war das Gebäude vorbildlich geräumt. Die Feuerwehr kontrollierte den angegebenen Bereich mit einer Wärmebildkamera. Nach und nach wurden elektrische Bauteile durch eine feuerwehreigene Elektrofachkraft überprüft bzw. vom Netz genommen. Der Betreiber des Kindergartens wurde angewiesen eine Fachfirma zu beauftragen und die Bauteile zu kontrollieren. Seitens der Feuerwehr wurde der gesamte Bereich mit der Wärmebildkamera abschließend ohne Feststellung kontrolliert.

Die Einsatzstelle konnte der Kindergartenleitung wieder übergeben werden.

Alarmierung: 14:10 Uhr

Im Einsatz: Leiter der Feuerwehr, Löschzug Schermbeck, Löschzug Gahlen, Kreispolizeibehörde Wesel

Einsatzende. 14:59 Uhr

 

Foto: Feuerwehr Schermbeck