31.05.2018 Einsatz 104/2018: Auslaufende Betriebsmittel, Brückenweg

Geschrieben von Pressearbeit am in Allgemein

Um 13:49 Uhr wurde die Feuerwehr mit dem Stichwort „Auslaufende Betriebsmittel„ alarmiert. Auf dem Brückenweg hatte sich ein PKW die Ölwanne abgerissen und dadurch eine Ölspur verursacht. Die Einsatzkräfte legten eine Schuttmulde unter das Fahrzeug, damit das restliche Öl aufgefangen werden konnte. Die Ölspur wurde mit Bindemittel abgestreut. Die Gefahrenstelle wurde mit Ölspurwarnschildern gesichert. Der mitalarmierte Löschzug Altschermbeck konnte die Einsatzfahrt abbrechen.

Alarmierung: 13:49 Uhr

Im Einsatz: Löschzug Gahlen, Löschzug Altschermbeck, Kreispolizeibehörde Wesel

Einsatzende: 15:20 Uhr