10.-14.6.14 Überörtliche Hilfe der Einsatzbereitschaft 1 nach Unwetter

Geschrieben von Markus Auf der Springe am in Einsätze

Nach dem verheerenden Unwetter am Pfingstmontag wurden zur überörtlichen Hilfeleistung auch die Einsatzbereitschaften der Bezirksregierungen des Landes NRW in die betroffenen Städte beordert. Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Schermbeck waren mit der Einsatzbereitschaft 1 des Regierungsbezirks Düsseldorf am 10.06. in Ratingen und vom 13.-14.06. in Mülheim/Ruhr im Einsatz.

Berichte hierzu finden Sie auf unserer Facebook-Seite!

 

(Fotos: BF Mülheim/R.)

Nachdem die Einsatzbereitschaften ihren Hilfseinsatz beendet haben, hat Innenminister Jäger im Namen der Landesregierung den Helfern von Feuerwehr, THW und Hilfsverbänden gedankt.

Ein weiterer, persönlicher und schöner Dank hat uns erreicht. Ein gebürtiger Schermbecker, jetzt wohnhaft in Mülheim/Ruhr hat folgendes geschrieben:

Sehr geehrte Verantwortliche der Feuerwehr in Schermbeck!  

Ich als gebürtiger Schermbecker und regelmäßiger Gast in Schermbeck (bei meiner Mutter, meinen Geschwistern, der Volksbank, dem SV Schermbeck etc.) habe mich besonders gefreut, dass die Schermbecker Feuerwehr bei uns hier in Mülheim bei den Aufräumarbeiten nach dem Pfingstunwetter mithilft. Nur mit dem Einsatz von Feuerwehren aus dem Umland konnte hier das größte Chaos vermieden werden. Von 40.000 Bäumen hat es 20.000 getroffen. Ich bin sehr beeindruckt, dass auch viele freiwillige Kollegen aus meiner Heimat ihr Wochenende „opfern“ und uns mit größtem Einsatz helfen.

Wir werden das nicht vergessen! Vielen vielen Dank an alle, die mitgeholfen haben und mithelfen aus Mülheim!!

 Ihr immer noch Halbschermbecker, L.P.

Trackback von deiner Website.