06.09.13 Unwettereinsätze

Geschrieben von Markus Auf der Springe am in Einsätze

Zwar zog die Gewitterfront am Freitagnachmittag (06.09.) größtenteils an Schermbeck vorbei, dennoch haben starke Windböen der Feuerwehr Schermbeck am späten Nachmittag zwei Einsätze beschert.

Um 17.18 Uhr wurde der LZ Schermbeck alarmiert. Auf der Westricher Straße im Ortsteil Üfte-Overbeck war ein ca. 30 cm starker Baum auf die Fahrbahn gefallen und versperrte diese. Die Einsatzkräfte beseitigten den Baum mittels Motorkettensäge.

15 Minuten später wurde auch der LZ Altschermbeck alarmiert und zum Brüner Weg geschickt. Hier drohte ein großer Ast in 3 Metern Höhe auf die Fahrbahn zu stürzen. Die Altschermbecker Kräfte riefen die beim LZ Schermbeck stationierte Drehleiter hinzu und beseitigten den Ast mit der Kettensäge.

Alarmierung: 17.18 Uhr LZ Schermbeck, 17.33 Uhr LZ Altschermbeck

im Einsatz LZ Schermbeck mit 10 Kräften, LZ Altschermbeck mit 4 Kräften

Einsatzende: 18.15 Uhr

Trackback von deiner Website.