Archiv für Juni, 2019

16.06.2019 Einsatz 59/2019: Auslaufende Betriebsmittel, Freudenbergstraße

Geschrieben von Pressearbeit am in Brandaktuell, Einsätze

Am frühen Sonntag Abend wurde die Feuerwehr Schermbeck zu einem Verkehrsunfall mit dem Stichwort „Auslaufende Betriebsmittel“ auf die Freudenbergstr. alarmiert. Hier waren zwei Kleinbusse zusammengestoßen. Zum Glück wurden von den insgesamt 6 Insassen niemand verletzt.

Die Feuerwehr streute die ausgelaufenen Betriebsmittel ab und reinigte die Fahrbahn von Trümmerteilen.  Im Anschluss wurde die Einsatzstelle der Polizei übergeben.

Alarmierung: 18:44 Uhr

Im Einsatz: Leiter der Feuerwehr, Löschzug Schermbeck, Löschzug Altschermbeck, Kreispolizeibehörde Wesel

Einsatzende: 19:25 Uhr

 

Fotos: Feuerwehr Schermbeck

08.06.2019 Einsatz 58/2019: Sturmschaden, Weseler Str. (B58)

Geschrieben von Pressearbeit am in Brandaktuell, Einsätze

Noch während der Löschzug Altschermbeck die Sperrmaßnahmen an der Einsatzstelle Tiefer Weg durchführte, wurde der Löschzug Schermbeck zu einem Folgeeinsatz alarmiert. Auf der Weseler Str. (B 58), in höhe des Kapellenweges, lag ein Ast auf der Fahrbahn. Während den Sägearbeiten brach ein weiterer Ast aus einem zweiten Baum heraus. Verletzt wurde zum Glück niemand. Die Äste wurden mittels Motorkettensäge zerkleinert und der Gefahrenbaum entfernt.

Im Anschluss wurde die Fahrbahn gereinigt und die Einsatzstelle an die Polizei übergeben.

Alarmierung: 12:00 Uhr

Im Einsatz: Löschzug Schermbeck, Kreispolizeibehörde Wesel

Einsatzende: 13:00 Uhr

08.06.2019 Einsatz 57/2019: Sturmschaden, Tiefer Weg

Geschrieben von Pressearbeit am in Brandaktuell, Einsätze

Anwohner der Straße „Tiefer Weg“ meldeten der Leitstelle lose Äste, welche drohten auf die Straße zu fallen.

Vor Ort stellten die Einsatzkräfte an mehreren Bäumen lose Äste fest. Zudem wurde festgestellt, dass teilweise das Wurzelwerk an einigen Bäumen unterspühlt war. Da auch immer wieder heftige Windböen an der Einsatzstelle aufkamen, wurde, aufgrund des Eigenschutztes der Einsatzkräfte in Absprache mit der Rufbereitschaft des Ordnungsamtes und der Polizei, die Straße komplett gesperrt. Hierzu wurden die Kräfte des Löschzuges Altschermbeck telefonisch alarmiert.  Diese holten mit einem Gerätewagen-Logistik am Bauhofen Sperrbaken ab und sperrten sodann die Straße.

Der Löschzug Schermbeck fuhr daraufhin zu einem Folgeeinsatz. Um die Gefahrenbäume wird sich nach den Feiertagen eine Fachfirma kümmern.

Alarmierung: 11:13 Uhr

Im Einsatz: Löschzug Schermbeck, Löschzug Altschermbeck, Kreispolizeibehörde Wesel

Einsatzende: 13:07 Uhr

02.06.2019 Einsatz 56/2019: Amtshilfe-Rettungsdienst, Erler Str.

Geschrieben von Pressearbeit am in Brandaktuell, Einsätze

Am Sonntagvormittag wurde der Rettungsdienst zu einem chirurgischen Notfall in einem Mehrfamilienhaus an der Erler Str. gerufen. Aufgrund der Verletzung konnte die Patientin nur waagerecht transportiert werden. Da zu dem Zeitpunkt der im Wonhaus befindliche Aufzug außer Betrieb war, forderte der Rettungsdienst die Feuerwehr nach. Nach Erstversorgung der Patientin durch den Rettungsdienst in der Wohnung, wurde die Patientin auf eine Vakuummatratze umgelagert und auf die bereits an der Drehleiter befestigte Trage verzurrt. So konnte sie dann mit Hilfe der Drehleiter  aus dem 2. OG des Hauses ins Freie gebracht werden. Am Boden wurde die Person dann dem Rettungsdienst übergeben. Im Anschluss verbrachte der Retungsdienst die Patientin  in ein Weseler Krankenhaus.

Alarmierung: 10:05 Uhr

Im Einsatz: Löschzug Schermbeck, Rettungsdienst Schermbeck

Einsatzende: 10:35 Uhr

Fotos: Feuerwehr Schermbeck