Archiv für 10. März 2019

Truppmann-Lehrgang startet in Schermbeck

Geschrieben von Pressearbeit am in Brandaktuell, Neuigkeiten

Am Samstag begann für 15 Kameraden/innen, die nach der Mitgliederwerbung in die Feuerwehr Schermbeck aufgenommen wurden, der Truppmann-Lehrgang. Zusätzlich nehmen sechs Kameraden und eine Kameradin aus der Jugendfeuerwehr teil,  die in diesem Jahr und im nächsten Jahr in den aktiven Dienst übernommen werden.

Der stellv. Leiter der Feuerwehr Schermbeck, Helge Dreßen (der auch gleichzeitig Lehrgangsleiter ist), begrüßte die Kameradinnen und Kameraden um 8:00 Uhr zum Lehrgangsbeginn im Gerätehaus Altschermbeck. Den Lehrgang betreuen werden in den nächsten Monaten René Palm, Mike Alfes, Martin Reuter, Stefanie Palm (LZ Gahlen) und Sebastian Püthe (LZ Altschermbeck).

Aus allen drei Löschzügen haben sich Kameraden/innen bereiterklärt, in den kommenden Monaten Unterrichtseinheiten zu unterrichten, damit die Lehrgangteilnehmer für den Einsatzdienst „fit“ gemacht werden. So stehen rechtliche Grundlagen, Fahrzeug- und Gerätekunde, Einsatztaktiken, Löschlehre, technische Hilfeleistung, Erste-Hilfe und noch vieles mehr auf dem Stundenplan der ehrenamtlichen Kräfte. Für diese Grundausbildung setzen die ehrenamtlichen Kräfte der Freiwilligen Feuerwehr viel Freizeit ein. An mehreren Abenden in der Woche und am Wochenende treffen sie sich nun in den verschiedenen Gerätehäusern in Schermbeck, um neben der Berufsausbildung, Arbeitsplatz oder Studium noch zu lernen.

Ohne Prüfung geht es jedoch auch bei der Feuerwehr nicht. Am 15.06.2019 ist dann die schriftliche, mündliche und praktische Prüfung. Wir werden in der kommenden Zeit immer wieder über unseren Truppmann-Lehrgang berichten und wünschen allen Teilnehmenden viel Erfolg!

Foto: Feuerwehr Schrmbeck

 

09.03.2019 Einsatz 16/2019: Sturmschaden, Malberger Str.

Geschrieben von Pressearbeit am in Brandaktuell, Einsätze

Um 16:21 Uhr wurde die Feuerwehr zu einem Sturmschaden auf der Malberger Str. alarmiert. Hier war ein Baum auf die Straße gestürzt. Ein Fahrzeug der Feuerwehr Schermbeck befand sich auf dem Rückweg von einer Lehrgangsveranstaltung und traf schon kurz nach der Alarmiertung ein und sicherte die Einsatzstelle ab.

Der ebenfalls alarmierte Löschzug Drevenack der Feuerwehr Hünxe traf vor weiteren Kräften der Feuerwehr Schermbeck ein und entfernte den Baum. Weitere Maßnahmen der Feuerwehr Schermbeck waren nicht mehr erforderlich.

Alarmierung: 16:21 Uhr

Im Einsatz: Löschzug Schermbeck, Feuerwehr Hünxe (Löschzug Drevenack), Kreisplizeibehörde Wesel

Einsatzende: 17:00 Uhr

09.03.2019 Einsatz 15/2019: Sturmschaden, Hünxer Str./ Maassenstr.

Geschrieben von Pressearbeit am in Brandaktuell, Einsätze

Aufgrund der hefigen Sturmböen und den andauernenden Regenschauern wurde die Feuerwehr zum Kreuzungsbereich Hünxer Str. / Massenstr. alarmiert. Vor Ort stellten die Einsatzkräfte fest, dass ein Baum in ca. 5 m Höhe in einer Leitung der Baustellenampel hing. Aufgrund dessen wurde die Drehleiter des Löschzuges Schermbeck nachalarmiert. Der Gefahrenbaum wurden im Anschluss entfernt und die Fahrbahn gereinigt.

Alarmierung: 13:17 Uhr

Im Einsatz: Löschzug Schermbeck, Löschzug Gahlen, Kreispolizeibehörde Wesel

Einsatzende: 14:05 Uhr

Fotos: Feuerwehr Schermbeck