Archiv für Oktober, 2017

27.10.17 Einsatz 96/17: Person droht zu springen, Feldmark

Geschrieben von Markus Auf der Springe am in Brandaktuell, Einsätze

In der Nacht drohte eine Person von der Brücke „Feldmark“ auf die B58 zu springen.
Die alarmierte Feuerwehr ging in der Nähe in Bereitstellung während die B58 in beiden
Fahrtrichtungen im Bereich der Brücke und der Straße „Feldmark“ kontrolliert.

Währenddessen wurde die Feuerwehr darauf aufmerksam gemacht, dass sich die betroffene
Person wieder in ihrer Wohnung befinde.

Ohne Maßnahmen zu ergreifen, konnte die Feuerwehr wieder abrücken.
Rettungsdienst und Polizei kümmerten sich weiterhin um die Person.

Alarmierung: 02:09 Uhr

Im Einsatz: Löschzug Schermbeck, Leiter der Feuerwehr, Rettungsdienst Schermbeck, Notarzt Wesel, Kreispolizeibehörde Wesel

Einsatzende: 02:45 Uhr

13.10.17 Einsatz 95/17: verdächtiger Rauch, Rehbach

Geschrieben von Markus Auf der Springe am in Brandaktuell, Einsätze

Bewohner eines landwirtschaftlichen Gebäudes auf der Straße „Rehbach“ bemerkten im Keller eine Rauchentwicklung.
Der Eigentümer informierte umgehend die Feuerwehr.

Aufgrund der Entfernung und der langen Anfahrt der Schermbecker Feuerwehr, wurde auch gleichzeitig der Löschzug Brünen der Feuerwehr Hamminkeln alarmiert. Feuerwehrleute aus Brünen gingen unter Atemschutz mit einem C-Rohr und einer Wärmebildkamera vor. Die Erkundung ergab lediglich eine Verrauchung.

Zur Entrauchung wurden Hochleistungslüfter eingesetzt und die Einsatzstelle mit einer Wärmebildkamera kontrolliert. Die Wohnung eines Mieters wurde ebenfalls entraucht.

Ursächlich für den Rauch ist vermutlich unsachgemäßes anzünden eines Ofens. Verletzt wurde niemand.

Bei diesem Einsatz hat sich wieder die gute Zusammenarbeit zwischen der Feuerwehr Schermbeck und der Feuerwehr Hamminkeln gezeigt.

Alarmierung: 18:26 Uhr

Im Einsatz: Löschzug Schermbeck, Leiter der Feuerwehr, Löschzug Brünen (Hamminkeln), Kreispolizeibehörde Wesel

Einsatzende: 19:40 Uhr

 

28.09.17 Einsatz 92/17: Brennt Schuppen/Garage, Maassenstraße

Geschrieben von Markus Auf der Springe am in Brandaktuell, Einsätze

Mit dem Stichwort „brennt Schuppen/Garage“ wurde die Feuerwehr Schermbeck am späten Donnerstagabend zur Maassenstraße alarmiert.
Es brannte ein leerer Kinderwagen auf einem Freigelände, der bereits vor Eintreffen der Feuerwehr mit einem Schaumlöscher gelöscht wurde. Bis auf eine Nachkontrolle führte die Feuerwehr keine Maßnahmen durch.

Alarmierung: 23:50 Uhr

Im Einsatz: Löschzug Schermbeck, Leiter der Feuerwehr

Einsatzende: 00:15 Uhr