08.04.15 Einsatz: Ölspuren Weseler Straße

Geschrieben von Markus Auf der Springe am in Einsätze

oelspurZunächst wurde am Mittwochabend (08.04.15) die Feuerwehr zur Beseitigung einer Ölspur auf der Weseler Straße in Höhe der Gaststätte Wortelkamp im Ortseil Damm gerufen. Diese wurde ebenso wie ein großer Ölfleck auf der Einfahrt zum Parkplatz der Gaststätte mit Bindemittel abgestreut.

Auf dem Rückweg zum Gerätehaus wurden die Einsatzkräfte von der Kreisleitstelle erneut angesprochen. Auch im Kreuzungsbereich Weseler Straße/Dinslakener Straße/Postweg vorm Hünxer Ortsteil Drevenack sei nach Angaben der Polizei die Fahrbahn verunreinigt. Diese hatte hier die Fahrbahn bereits teilweise gesperrt. Das ausgelaufene Öl wurde abgestreut.

Alarmierung: 17.37 Uhr

im Einsatz: LZ Altschermbeck, Kreispolizeibehörde Wesel

Einsatzende: 18.50 Uhr

05.04.15 Einsatz: Hilflose Person in verschlossener Wohnung, Johann-von-der-Recke-Str.

Geschrieben von Markus Auf der Springe am in Einsätze

Der LZ Altschermbeck wurde am frühen Ostersonntag zu einer Türöffnung für den Rettungsdienst zur Johann-von-der-Recke-Straße gerufen. Entgegen der Alarmmeldung konnte der Bewohner dem Rettungsdienst aber die Haustüre selbst öffnen. Maßnahmen durch die Feuerwehr waren entsprechend nicht erforderlich.

Alarmierung: 5.36 Uhr

im Einsatz: LZ Altschermbeck, RTW Schermbeck, NEF Schermbeck

Einsatzende: 5.50 Uhr

02.04.15 Zwei Einsätze: morgens Ölspur, nachmittags Gefahrenbaum

Geschrieben von Markus Auf der Springe am in Einsätze

Zwei Einsätze gab’s für die Feuerwehr Schermbeck am Gründonnerstag.

oelspurEinsatz 1: Ölspur

Von der Ausfahrt B 58/Kapellenweg zog sich eine Ölspur entlang des Kapellenwegs bis zur Alten Poststraße. Die Spur wurde mit Bindemittel abgestreut. Anschließend wurden noch Warnschilder aufgestellt. Währenddessen kontrollierte die Polizei die Fahrbahn der B 58 auf weiteres ausgelaufenes Öl, konnte hier aber keine Verunreinigung mehr feststellen.

Alarmierung: 9.10 Uhr

im Einsatz: LZ Altschermbeck, Kreispolizeibehörde

Einsatzende: 10.40 Uhr

 

Einsatz 2: Gefahrenbaum

07.03.15 Einsatz: Hilflose Person in verschlossener Wohnung, Schetterstraße

Geschrieben von Markus Auf der Springe am in Einsätze

1422367_1400960936807471_2043912479_n_1Bewohner eines Mehrfamilienhauses in der Schetterstraße machten sich Sorgen, als ihre Mitbewohnerin trotz mehrfachen Klingelns die Wohnungstür nicht öffnete und wählten daraufhin den Notruf 112. So rückten der Rettungsdienst und Notarzt an sowie die Feuerwehr zur Wohnungsöffnung.

Anscheinend hatte die Damen zuvor das Klingeln der Nachbarn schlichtweg nicht wahrgenommen. Den Einsatzkräften hingegen öffnete sie selbst die Tür – glücklicherweise unverletzt. So brauchten weder Feuerwehr noch Rettungsdienst tätig werden und rückten wieder ab.

Alarmierung: 14.05 Uhr

im Einsatz: Leiter der Feuerwehr, LZ Altschermbeck, Rettungsdienst Schermbeck, Notarzt Schermbeck

Einsatzende: 14.30 Uhr

03.03.15 Einsatz: Amtshilfe für die Polizei

Geschrieben von Markus Auf der Springe am in Einsätze

Polizeistern_NRWDie Feuerwehr Schermbeck wurde am Dienstagabend von der Polizei angefordert um für die Erstellung eines Unfallgutachtens Amtshilfe zu leisten. Die Einsatzkräfte des LZ Schermbeck haben mit einem Hohlstrahlrohr für die passenden Wetterverhältnisse gesorgt und Regen simuliert.

Alarmierung: 19.10 Uhr

im Einsatz: Leiter der Feuerwehr, LZ Schermbeck, Kreispolizeibehörde Wesel, DEKRA-Sachverständiger

Einsatzende: 20.30 Uhr

02.03.15 Einsatz: Baum auf Fahrbahn Dämmerwälder Straße

Geschrieben von Markus Auf der Springe am in Einsätze

Mit dem Einsatzstichwort „Baum auf Fahrbahn“ rückte der LZ Schermbeck am Montagabend (02.03.) zur Dämmerwälder Straße aus. Die Einsatzkräfte fuhren die gesamte Länge der Straße ab, auch die Fortsetzung dieser Straße als „Marienthaler Straße“ auf Erler Gemeindegebiet – ohne Ergebnis. Eine Einsatzstelle bzw. eine Gefahrenlage durch einen Baum konnte nirgends festgestellt werden. So rückten die Schermbecker Einsatzkräfte wieder ein.

Alarmierung: 20.13 Uhr

im Einsatz: LZ Schermbeck

Einsatzende: 21.00 Uhr

26.02.15 Einsatz: Brandeinsatz Lühlerheim Marienthaler Straße

Geschrieben von Markus Auf der Springe am in Einsätze

Am Donnerstagabend (26.2.) wurde die Feuerwehr Schermbeck zu einem Brandeinsatz zur Ev. Stiftung Lühlerheim im Ortsteil Weselerwald gerufen. Dort hatte im Bossow-Haus die Brandmeldeanlage den Alarm ausgelöst. Pflegekräfte hatten der Leitstelle zudem einen Brand in einer Toilette im Erdgeschoss bestätigt. Dort war aus bisher unklarer Ursache ein Feuer im Papierkorb ausgebrochen.

IMG_7217_1