06.03.2018 Einsatz 78/2018: Elektroanlagenbrand, Am Rathaus

Geschrieben von Markus Auf der Springe am in Brandaktuell, Einsätze

Anwohner eines Wohnhauses in der Straße „Am Rathaus“ bemerkten Brandgeruch an einem Trockner im Keller und informierten die Feuerwehr.
In der Zwischenzeit schalteten sie den Trockner stromlos.
Die eintreffende Feuerwehr kontrollierte den Bereich und verbrachte den defekten Trockner ins Freie.

Alarmierung: 15:46 Uhr

Im Einsatz: Löschzug Schermbeck

Einsatzende: 16:00 Uhr

03.03.2018 Einsatz 77/2018: Wasserschaden, Rehbach

Geschrieben von Markus Auf der Springe am in Brandaktuell, Einsätze

Aufgrund der niedrigen Außentemperaturen ist in einem Pferdestall am Rehbach eine Wasserleitung geplatzt. Von den Geschädigten wurde die Feuerwehr alarmiert. Bei Eintreffen wurde dem Einsatzleiter vermittelt, dass in der Zwischenzeit auch ein Sanitärunternehmen beauftragt war, den Schaden zu beheben.
Notdürftig unterstützte die Feuerwehr.

Alarmierung: 15:23 Uhr

Im Einsatz: Löschzug Schermbeck

Einsatzende: 16:20 Uhr

02.03.2018 Einsatz 76/2018: Person in Aufzug, Am Voshövel

Geschrieben von Markus Auf der Springe am in Brandaktuell, Einsätze

Aus unbekannten Gründen blieb in einem Hotelbetrieb ein mit drei Personen besetzter Aufzug zwischen zwei Stockwerken stecken. Durch den im Aufzug befindlichen Notrufknopf konnten die eingeschlossenen Personen Kontakt zur Aufzugfirma herstellen. Da die Anfahrt eines Technikers zu lange gedauert hatte, alarmierte die Aufzugfirma die Rettungsleitstelle des Kreises Wesel.

Vor Ort konnte die Feuerwehr direkt Kontakt zu den eingeschlossenen Personen aufbauen. Anschließend wurde der Aufzug im Notbetrieb in die nächste Etwaige gefahren und die drei Personen konnten unverletzt aus ihrer Zwangslage befreit werden.

Alarmierung: 20:01 Uhr

Im Einsatz: Löschzug Schermbeck, Rettungsdienst Schermbeck

Einsatzende: 21:28 Uhr

24.02.2018 Einsatz 74/2018: Kaminbrand, Bösenberg

Geschrieben von Markus Auf der Springe am in Brandaktuell, Einsätze

Zu einem gemeldeten Kaminbrand in einem Mehrfamilienhaus rückte die Feuerwehr Schermbeck am frühen Samstag aus.
Vor Ort konnte kein Kaminbrand festgestellt werden. In den Wohnungen des Hauses befinden sich keine offenen Kamine. Ein Techniker kümmerte sich um die Heizungsanlage.

Für Feuerwehr und Bezirksschornsteinfeger war kein Einsatz erforderlich.

Alarmierung: 08:22 Uhr

Im Einsatz: Löschzug Schermbeck

Einsatzende: 08:50 Uhr

16.02.2018 Einsatz 73/2018: Wasserschaden, Hoher Weg

Geschrieben von Markus Auf der Springe am in Brandaktuell, Einsätze

Eine geborstene Wasserleitung rief am Freitagnachmittag die Feuerwehr auf den Plan. Auf der Straße Hoher Weg lief das Wasser in einen Keller.
Vor Eintreffen der Feuerwehr konnte die Wasserzufuhr über das Haupt-Absperrventil gestoppt werden. Da das Wasser selbständig ablief, waren keine Maßnahmen der Feuerwehr erforderlich.

Alarmierung: 13:56 Uhr

Im Einsatz: Löschzug Schermbeck

Einsatzende: 14:30 Uhr

08.02.2018 Einsatz 71/2018: Person in verschlossener Wohnung, Erler Straße

Geschrieben von Markus Auf der Springe am in Brandaktuell, Einsätze

Ein Patient sollte mit einem Krankentransportwagen (KTW) einem Krankenhaus zugeführt werden. Da der Patient nicht auf Klingeln und Klopfen reagiert hat, eine Nachbarin aber vorher Geräusche aus der Wohnung gehört hatte, alarmierte die KTW-Besatzung die Feuerwehr mit dem Stichwort „Person in verschlossener Wohnung“ nach.

Die Wohnungstür wurde mit Hilfe eines Türöffnungssystems geöffnet. In der Wohnung befand sich aber niemand.
Noch während die Einsatzstelle an die Polizei übergeben wurde, kam der Bewohner nach Hause und erzählte den Einsatzkräften, dass er in einer Arztpraxis war und seinen Termin vergessen hatte.

Alarmierung: 07:13 Uhr

Im Einsatz: Löschzug Altschermbeck, Kreispolizeibehörde Wesel

Einsatzende: 07:40 Uhr

07.02.2018 Einsatz 70/2018: Auslaufende Betriebsmittel, Freudenbergstraße

Geschrieben von Markus Auf der Springe am in Brandaktuell, Einsätze

Am Dienstag wurde die Feuerwehr zu einer Tankstelle an der Freudenbergstraße alarmiert.
Hier ist während eines Tankvorgangs an einem Traktor Kraftstoff übergelaufen. Bei Eintreffen
der Feuerwehr hatte der Betreiber den betroffenen Bereich der Tankanlage gesperrt und schon
Auffangbehälter unter den Traktor gestellt.
Kraftstoff, der auf den Boden gelaufen ist, wurde vom Tankstellenbetreiber mit Bindemittel beseitigt.
Durch die Feuerwehr waren keine Maßnahmen erforderlich.

Alarmierung: 17:26 Uhr

Im Einsatz: Löschzug Altschermbeck

Einsatzende: 17:55 Uhr