25.04.2018 Einsatz 89/2018: Auslaufende Betriebsmittel n. Verkehrsunfall

Geschrieben von Markus Auf der Springe am in Brandaktuell, Einsätze

Zu einem Verkehrsunfall kam es am Mittwoch gegen 12:30 Uhr auf der Borkener Straße (B224) zwischen Schermbeck und Raesfeld-Erle. Eine Verkehrsteilnehmerin kam aus bisher nicht bekannten Gründen in den Gegenverkehr und kollidierte mit einem anderen PKW.

Beide Fahrzeugführer verletzten sich und wurden mit einem Rettungswagen der Feuerwehr Dorsten einem örtlichen Krankenhaus zugeführt.
Die nachalarmierte Feuerwehr streute an der Einsatzstelle auslaufende Betriebsmittel ab und schaltete die Fahrzeuge stromlos.

Alarmierung: 12:55 Uhr

Im Einsatz: Löschzug Altschermbeck, Kreispolizeibehörde Recklinghausen

Einsatzende: 13:40 Uhr

21.04.2018 Einsatz 88/2018: Ölspur, Borkener Str. (B224)

Geschrieben von Markus Auf der Springe am in Brandaktuell, Einsätze

Zu einer gemeldeten Ölspur wurde die Feuerwehr Schermbeck am Samstag um 11:06 Uhr alarmiert. An der gemeldeten Stelle auf der Borkener Straße (B224) in Fahrtrichtung Borken konnte jedoch keine Ölspur festgestellt werden.

Passanten sprachen die Feuerwehr an und schickten sie zur Dämmerwalder Straße.
Hier war bereits die Feuerwehr Raesfeld im Einsatz. Nach kurzer Absprache der Einsatzleiter untereinander konnte die Feuerwehr Schermbeck einrücken. Die Feuerwehr Raesfeld arbeitete die Einsatzstelle mit Unterstützung einer Spezialfirma ab.

Alarmierung: 11:06 Uhr

Im Einsatz: Löschzug Altschermbeck

Einsatzende: 12:09 Uhr

20.04.2018 Einsatz 87/2018: Verkehrsunfall Hünxer Str.

Geschrieben von Markus Auf der Springe am in Brandaktuell, Einsätze

Alle drei Löschzüge der Feuerwehr Schermbeck wurden um 7:40 Uhr zusammen mit dem Rettungsdienst mit dem Stichwort „Verkehrsunfall eingeklemmte Person“ zur Kreuzung am „Hohen Ufer“ alarmiert.
Hier war es zu einem Unfall zwischen einem LKW und einem PKW gekommen. Dabei erlitt eine 63-jährige PKW-Fahrerin aus Schermbeck tödliche Verletzungen.

Ein sofort mit alarmierter Rettungshubschrauber aus Duisburg konnte den Einsatz auf dem Anflug abbrechen.
Die Feuerwehr befreite den LKW-Fahrer aus dem Fahrzeug und der Rettungsdienst übernahm die Betreuung. Beide Fahrzeuge wurden stromlos geschaltet und die auslaufenden Betriebsmittel wurden abgestreut.

Nach der Unfallaufnahme durch die Polizei konnte mit der Bergung der Fahrerin begonnen werden.
Ein Sachverständiger fertigte mit einer Drohne Luftbilder zur Klärung des Unfallgeschehens.

     

Alarmierung: 07:40 Uhr

Im Einsatz: Löschzug Schermbeck, Löschzug Altschermbeck, Löschzug Gahlen, Notarzt Schermbeck, Rettungsdienst Schermbeck, Rettungshubschrauber, Rettungsdienst Wesel, Kreispolizeibehörde Wesel

Einsatzende: 11:45 Uhr

 

07.04.2018 Einsatz 85/2018: Ölspur, Mittelstraße

Geschrieben von Markus Auf der Springe am in Brandaktuell, Einsätze

Die Feuerwehr wurde um 10:56 Uhr zu einer Ölspur auf der Mittelstraße alarmiert. Von den Einsatzkräften wurde eine Ölspur von ca. 15m x 0,5m mit Ölbindemittel abgestreut.

Das verunreinigte Bindemittel wurde aufgenommen und zur Absicherung wurden Warnschilder im Bereich der Einsatzstelle aufgestellt.
Die Einsatzstelle wurde im Anschluss der Polizei übergeben.

Alarmierung: 10:56 Uhr

Im Einsatz: Löschzug Altschermbeck, Kreispolizeibehörde Wesel

Einsatzende: 11:50 Uhr

21.03.2018 Einsatz 83/2018: Flächenbrand, Maassenstraße

Geschrieben von Markus Auf der Springe am in Brandaktuell, Einsätze

Die Feuerwehr wurde um 16:14 Uhr zur Maassenstraße (Parkplatz Lippebrücke) alarmiert.

Hier brannte wiederholt Gestrüpp an zwei Stellen (wie bereits am 07.03.18). Die Feuerwehr löschte den Bereich mit einem C-Rohr ab.
Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Alarmierung: 16:14 Uhr

Im Einsatz: Löschzug Schermbeck, Rettungsdienst Schermbeck, Kreispolizeibehörde Wesel

Einsatzende: 17:10 Uhr

13.03.2018 Einsatz 82/2018: Wasserschaden, Auf dem Berg

Geschrieben von Markus Auf der Springe am in Brandaktuell, Einsätze

Zu einem Wasserschaden wurde die Feuerwehr auf die Straße „Auf dem Berg“ alarmiert.

In einem Wohnhaus drang Wasser durch die Bodenplatte in den Keller des Hauses. Die Feuerwehr setzte zwei Tauchpumpen ein, um das Wasser aus dem Keller zu pumpen. Hier war Eile geboten, da im Haus eine Person wohnt, die auf mit Strom betriebene Medizintechnik angewiesen ist.

Um die Ursache des Wasserschadens kümmerte sich an den Folgetagen eine Fachfirma.

Alarmierung: 20:57 Uhr

Im Einsatz: Löschzug Altschermbeck, Kreispolizeibehörde Wesel, Ordnungsamt

Einsatzende: 23:00 Uhr

13.03.2018 Einsatz 81/2018: Tierrettung, Zur alten Lippe

Geschrieben von Markus Auf der Springe am in Brandaktuell, Einsätze

Am Dienstagabend wurde die Feuerwehr Schermbeck zur Tierrettung an der Straße „Zur alten Lippe“ in den Ortsteil Damm alarmiert.
Auf einer Weide stürzte ein Pferd in einen Graben und konnte sich nicht aus eigener Kraft befreien.

Zunächst wurde das Pferd durch einen Tierarzt vor der Rettung versorgt, bevor die Feuerwehr das Tier befreien konnte.

Alarmierung: 19:47 Uhr

Im Einsatz: Löschzug Schermbeck, Tierarzt

Einsatzende: 22:00 Uhr

10.03.2018 Einsatz 80/2018: Kaminbrand, Johann-v-d-Recke Straße

Geschrieben von Markus Auf der Springe am in Brandaktuell, Einsätze

Samstagabend wurde die Feuerwehr zu einem Kaminbrand in einem Wohnhaus an der Johann-von-der-Recke-Straße alarmiert.
Vor Ort stellten die Einsatzkräfte fest, dass man weder vom Dach noch vom Keller aus an den Brandherd im Kaminzug gelangen konnte.
Bis zum Eintreffen des Bezirksschornsteinfegers wurde der Kaminbereich weiterhin kontrolliert. Der Bezirksschornsteinfeger kehrte anschließend den Kamin und die Einsatzstelle konnte dem Eigentümer übergeben werden.

Alarmierung: 20:32 Uhr

Im Einsatz: Löschzug Schermbeck, Bezirksschornsteinfeger

Einsatzende: 21:50 Uhr

07.03.2018 Einsatz 79/2018: Bodenfeuer, Maassenstraße

Geschrieben von Markus Auf der Springe am in Brandaktuell, Einsätze

Am Mittwochnachmittag wurde die Feuerwehr Schermbeck zu einem Parkplatz an der Maassenstraße gerufen. Hier brannte Gras an drei Stellen.
Vor Eintreffen der Feuerwehr wurde das Feuer durch Passanten mit einem Pulver- und einem Schaumlöscher gelöscht.

Die Feuerwehr führte mit einem C-Rohr Nachlöscharbeiten durch und übergab im Anschluss die Einsatzstelle an die Polizei.

Alarmierung: 16:01 Uhr

Im Einsatz: Löschzug Schermbeck, Rettungsdienst Schermbeck, Kreispolizeibehörde Wesel

Einsatzende: 16:45 Uhr