Autor Archiv

16.08.2018 Einsatz 139/2018: Person in verschlossener Wohnung, Overbecker Str.

Geschrieben von Pressearbeit am in Brandaktuell, Einsätze

Um 02:44 Uhr wurde die Feuerwehr von der Leitstelle mit dem Stichwort „Person in verschlossener Wohnung“ alarmiert. Eine Person hatte den Hausnotrufknopf gedrückt, da sie aus dem Bett gefallen war und nicht mehr selbständig aufstehen konnte. Der Feuerwehr gelang es über ein auf Kipp stehendes Fenster im Erdgeschoss in die Wohnung zu gelangen und für den ebenfalls alarmierten Rettungsdienst die Wohnungstür zu öffnen.  Es waren keine weiteren Maßnahmen durch die Feuerwehr erforderlich.

Alarmierung: 02:44 Uhr

Im Einsatz: Löschzug Altschermbeck, Notarzt Schermbeck, Rettungsdienst Schermbeck, Kreispolizeibehörde Wesel

Einsatzende: 03:10 Uhr

Mitmachtag des Löschzuges Altschermbeck

Geschrieben von Pressearbeit am in Brandaktuell, Neuigkeiten

Am Wochenende fand im Rahmen der Mitgliederwerbung der Mitmachtag des Löschzuges Altschermbeck statt. Ab 16:00 Uhr hatten Besucher am Samstag drei Stunden lang die Möglichkeit einen Einblick in die Arbeit der Feuerwehr zu bekommen. So wurde unter anderem die Vorgehensweise bei einem verunfallten PKW dargestellt. Viele Interessierte kamen zu Besuch und packten selbst bei den dargestellten Übungen mit an. Dem Ziel, neue Mitglieder zu werben, kam man wieder ein Stück näher indem einige Leute ihren Namen für einen Beitritt in die Feuerwehr Schermbeck notieren ließen.

Fotos: Feuerwehr Schermbeck

Der LZ Altschermbeck bedankt sich bei allen Besuchern für die gute Resonanz und den schönen Tag.

Weitere Informationen zum Mitmachtag des Löschzuges Altschermbeck sind unter folgenden Links zu finden:

https://schermbeck-grenzenlos.de/index.php/aktuelles/8274-infonachmittag-beim-loeschzug-altschermbeck

https://schermbeck-online.de/feuerwehr-zum-anfassen-beim-aktionstag/

09.08.2018 Einsatz 137/2018: Sturmschaden, Bruchmühlenweg

Geschrieben von Pressearbeit am in Brandaktuell, Einsätze

Ein Anwohner meldete am 09.08.2018 einen umgestürzten Baum auf dem Bruchmühlenweg. Die eingesetzten Einsatzkräfte zerkleinerten den Baum mit einer Kettensäge, entfernten diesen und reinigten die Fahrbahn. Es waren keine weiteren Maßnahmen durch die Feuerwehr erforderlich.

Alarmierung: 21:36 Uhr

Im Einsatz: Löschzug Gahlen

Einsatzende: 22:22 Uhr

04.08.2018 Einsatz 135/2018: Amtshilfe, Mittelstr.

Geschrieben von Pressearbeit am in Brandaktuell, Einsätze

Unbekannte haben in der Nacht ein Straßenschild auf einem Bürgersteig an der Mittelstaße umgeknickt. Durch den Hebel wurden Pflastersteine hochgedrückt wodurch ein Loch im Bürgersteig entstand. Da durch diese sinnlose Aktion eine Gefahrenstelle für Fußgänger und Fahrradfahrer entstand,  bat die Rufbereitschaft des Ordnungsamtes die Feuerwehr um Amtshilfe. Telefonisch wurden die Einsatzkräfte des Löschzuges Altschermbeck alarmiert um die Gefahrenstelle abzusichern. Dazu wurden am Bauhof Absperrbaken geholt und an der Gefahrenstelle aufgestellt.

Alarmierung: 09:45 Uhr

Im Einsatz: Löschzug Altschermbeck, Ordnungsamt Schermbeck

Einsatzende: 10:10 Uhr

04.08.2018 Einsatz 134/2018: Tier im Wasser, Zum Gahlener Grind

Geschrieben von Pressearbeit am in Brandaktuell, Einsätze

Um 0:57 Uhr alarmierte die Leitstelle den Löschzug Gahlen, da eine Passantin ein Reh im Kanal meldete. An der gemeldeten Stelle konnten die Einsatzkräfte keine Feststellung machen. Daraufhin wurde der Kanal am Nord- und Südufer abgesucht. Auch hier konnten die Einsatzkräfte kein Reh im Wasser finden.

Vermutlich ist das Reh an der Seite der Spundwand in den Kanal gefallen und an der anderen, flachen Seite wieder aus eigener Kraft herausgekommen. Durch die Feuerwehr waren somit keine weiteren Maßnahmen erforderlich.

Alarmierung: 0:57 Uhr

Im Einsatz: Löschzug Gahlen

Ensatzende: 01:50 Uhr

Jugendfeuerwehr bewässert Bäume und Pflanzen

Geschrieben von Pressearbeit am in Brandaktuell, Neuigkeiten

Angesichts der drückenden Hitze und der anhaltenden Trockenheit hat unsere Jugendfeuerwehr zusammen mit dem Leiter der Jugendfeuerwehr, Sebastian Püthe,  Bäume und Pflanzen in Schermbeck und Gahlen mit Wasser versorgt. In den kommenden Tagen geht die Bewässerungsaktion weiter in Altschermbeck. Als kleines Dankeschön gab es nach getaner Arbeit ein Eis vom Leiter der Feuerwehr spendiert.

Wir bedanken uns bei der Jugendfeuerwehr für ihren tollen Einsatz – Ihr seid spitze!

 

Fotos: Feuerwehr Schermbeck

125 Jahre Löschzug Schermbeck- Das muss gefeiert werden.

Geschrieben von Pressearbeit am in Brandaktuell, Neuigkeiten

Anfang September feiert der Löschzug Schermbeck am Gerätehaus sein 125 jähriges Bestehen.

125 Jahre Löschzug Schermbeck- aus diesem Grund wird am Gerätehaus an der Schienebergstege am 01. Und 02. September ein buntes Programm geboten. Am Samstag, den 01.09.2018, feiert der Löschzug Schermbeck ab 20:00 Uhr im Gerätehaus. Für gute Musik ist mit DJ Peter Suttrop gesorgt. Und auch für die durstigen Gäste wird von 20:00 Uhr – 21:00 Uhr eine Happy Hour eingelegt. Hier freut sich der Löschzug über zahlreiche Gäste und eine tolle Feier. Am Sonntag geht die Jubiläumsfeier dann weiter. Um 10:00 Uhr beginnt der Tag mit einem ökumenischen Gottesdienst. Ab 11:00 Uhr bietet der Löschzug ein Frühshoppen an, bei dem die Blaskappelle Einklang für die musikalische Untermalung sorgt. Um 11:30 Uhr folgt die offizielle Begrüßung mit Ansprachen. Danach gibt es sowohl für die Erwachsenen als auch für die Kinder viel zu sehen. Eine Feuerwehr zum Anfassen und das Begutachten der einzelnen Fahrzeuge bieten einen Einblick in die Arbeit der Feuerwehr. Für die kleinen Besucher wird das Kindertheater „Finn, der Feuerwehr-Elch„ sowie eine Hüpfburg zur Verfügung stehen. Natürlich wird auch für das leibliche Wohl ausreichend gesorgt sein.

Die gesamte Feuerwehr Schermbeck freut sich mit dem Löschzug Schermbeck auf die 125 Jahrfeier und heißt jeden Besucher herzlich willkommen.

Fotos: Feuerwehr Schermbeck

25.07.2018 Einsatz 131/2018: Waldbrand, Erler Str. / B 224

Geschrieben von Pressearbeit am in Brandaktuell, Einsätze

Um 22:34 Uhr wurden die Einsatzkräfte mit dem Stichwort „Waldbrand„ alarmiert, da mehrere Anrufer der Leistelle einen Waldbrand im Bereich Schermbeck gemeldet hatten. Die Feuerwehr fuhr die Erler Straße und auch die B224 ab. Gleichzeitig wurde von der Leitstelle Wesel die Leitstelle Borken verständigt, welche die Feuerwehr Raesfeld alarmiert hatten.  Alle Fahrzeuge hatten im Waldgebiet „Rüster Mark„ keine Feststellung. Was zu sehen war, ist das BP Werk in Gelsenkirchen-Scholven. Hier wurde mit einem großen Feuerschein überschüssiges Gas abgefackelt. Nachdem die Leistellen mit der BP in Gelsenkirchen telefoniert hatten, wurde das Abfackeln bestätigt, so dass die eingesetzten Feuerwehren den Einsatz abbrechen konnten.

Für das gleiche Ereignis rückte auch die Feuerwehr Dinslaken aus, da der Feuerschein auch in Dinslaken zu sehen war.

Alarmierung: 22:34 Uhr

Im Einsatz: Löschzug Schermbeck, Löschzug Altschermbeck, Feuerwehr Raesfeld, Kreispolizeibehörde Wesel

Einsatzende: 23:20 Uhr

 

Fotos: Feuerwehr Schermbeck

Tag der offenen Tür des Löschzuges Gahlen

Geschrieben von Pressearbeit am in Brandaktuell, Neuigkeiten

Vergangenen Samstag fand im Rahmen der Mitgliederwerbeaktion der Tag der offenen Tür des Löschzuges Gahlen statt. Bei leckerem Essen und tollen Wetter wurden viele Gespräche geführt und Leute kennen gelernt, die sich für den aktiven Dienst interessieren.  Das Rahmenprogramm bildete eine dargestellte Fettexplosion sowie eine Einsatzübung. Anhand einer „Modenschau„ wurden die verschiedenen Einsatzuniformen gezeigt.

Der LZ Gahlen bedankt sich bei allen Besuchern für den gelungenen Tag!

 

Fotos: Feuerwehr Schermbeck